Politik und Wirtschaft

„Sagt mir nur, wo mein Kind ist“

Einige sind in der Haft im Iran gestorben. Auch wenn die ersten Häftlinge jetzt freikommen, sitzen noch immer Tausende ein

Portrait einer Demonstrantin: »Nichts zu verlieren«

Portrait über eine Demonstrantin der #IranProtests

Der 78-jährige Oppositionsführer: im Hungerstreik unter Hausarrest

Mehdi Karroubi, iranischer 79-jähriger Oppositionsführer, der seit über sechs Jahren ohne Gerichtsverfahren unter Hausarrest steht, trat heute morgen in den Hungerstreik.

Anschlag auf den Herzen Teherans

Anschlag in Teheran. 12 Tote, 40 Verletzte. IS bekennt sich dazu.

Wahlen: der einzige Weg zur Veränderung

Am 19. Mai findet die Präsidentschaftswahl im Iran statt. Die Reformer haben die beste Chancen. Viele finden die Wahl den einzigen Weg zu der Demokratie.

Mobile Sliding Menu