Warum Iran-Berichterstattung immer noch klischeehaft ist?

In Editor Choice, Iran in deutschen Medien, Politik und Wirtschaft

Deutsche Medien behaupten, sie hätten „den echten Iran“ gefunden – abgekoppelt von staatlicher Obrigkeit. Die Realität ist aber komplexer als die illegale Technoparty in Teheran, zu denen Reporter*innen Zugang haben. Aber das ist nur ein kleines Stück von der Realität.

In dieser Kolumne für dis:orient hat Omid Rezaee, Autor von Perspektive Iran versucht zu erklären, warum das Iran-Bild, das die deutschen Medien vermitteln, nur ein kleines Stück der iranischen Realität ist, was die Reporter*innen da falsch machen und wie es dazu gekommen ist. Lesen Sie den Text auf dis:orrient:

Zerrbild Iran – Von einem Klischee zum nächsten

 

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu