Corona-Krise im Iran: Wie der Tod auf einen gescheiterten Staat verweist

Iran ist zu einem Corona-Hotspot geworden, die Lage ist katastrophal. Doch die Bevölkerung ist nicht nur Opfer des Virus:

Die Wut der Mittelschicht: Wendestimmung im Iran

In Teheran demonstrieren so viele junge Leute wie selten zuvor. Die Stimmung erinnert an Osteuropa 1989 – aber auch

#IranProtests: Islamische Republik versucht, iranische Medienmachende im Exil einzuschüchtern

Der Staat droht Familienangehörigen iranischer Journalist_innen im Ausland und warnt, sie mit Gewalt zurückzubringen.

Täbris, eine Stadt an der Seidenstraße

Eine Fotosammlung von der nordwestlichen Großstadt, Täbris.

Ein Videoclip für die Zulassung der Frauen ins Sportstadion

Im Iran ist es Frauen verboten, ins Sportstadion zu gehen, zum Fußball seit der Revolution und zum Volleyball seit

Wir haben mit einer Frau gesprochen, die in Iran ihr Kopftuch schwenkt

Dieser Artikel wurde am ersten Februar in bento veröffentlicht.  Als ich aus dem Haus ging, schlug mir das Herz

Politische Mode im Iran: Der weltliche Hidschab

Mutige Designerinnen interpretieren die strengen Kleidervorschriften der Islamischen Republik neu. Das kommt nicht überall gut an, ist aber cool genug für Berlin!

Darvishian, iranischer Schriftsteller und Kinderbuchautor, ist gestorben

Ali Ashraf Darvishian, iranischer Schriftsteller, Kinderbuchautor und Mitglied des iranischen Schriftstellerverbands ist am 26. Oktober gestorben, teilt seine Frau den iranischen Nachrichtenagenturen mit.

Verbotener iranischer Film in Berlin: Zeichen der Hoffnung

Ob und wie sich die iranische Kulturszene verändert hat und noch verändern kann, angesichts des Siegs der Reformer in der Wahl

Random Photos

Mobile Sliding Menu